Das klassische Benchrest-Schießen wurde in den U.S.A. erfunden und wird dort auf Entfernungen bis zu 1000 yards ausgeübt.
Dies ist beim Schützenverein 1912 Seeheim/Berstr. e.V. aufgrund der zur Verfügung stehenden Stände natürlich nicht möglich.

Wir üben diese Disziplin nach den Regeln des Deutschen Benchrest-Verbandes gemäß BR50-Regeln aus.


Geschossen wird auf 50m Entfernung auf verkleinerte Benchrest-Scheiben. Dabei ist außer dem höchstmöglichen Gesamtergebnis vor Allem der Streukreis, der Durchmesser von Fünfergruppen wichtig.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.